Fantasievoll, feinfühlig und kindgerecht – fünf Sterne für Nestis

Nestis_Cover_Hafenpiraten_2

Als Weihnachtsüberraschung gab es für mich eine neue Nestis-Rezension: Michaela Gutowsky hat sich “Nestis und die Hafenpiraten” angeschaut und hat fünf Sterne für das Meermädchen-Abenteuer vergeben. Sie schreibt: “Schon gleich zu Beginn, als die Schüler ungeduldig auf den Schulschluss warten, musste ich grinsen, weil ich das Gefühl hatte, selbst wieder in die Schulzeit zurückversetzt worden zu sein.”

Sie hebt die liebevollen Illustrationen von Olena Otto-Fradina hervor und sagt, die Geschichte sei sehr schnell erzählt und wirke an keiner Stelle langatmig. An der Schilderung lobt sie die Fantasie und das Feingefühl und sagt: “Petra Hartmann schreibt definitiv kindgerecht. Sie benutzt einen bildlichen Schreibstil, der einfach gehalten ist aber mit so vielen kleinen Details, die leicht zu verstehen sind und die eigene Fantasie anregen. Oft bringt sie witzige Dialoge rein, schafft es sich in kindgerechte Gedanken zu versetzen und verleiht damit dem Leser die nötige Vorstellungskraft für Jung und Alt.”
Ihr Fazit:
“Nestis eignet sich auch mit diesem Band weiterhin zum Vorlesen und selber lesen und schafft es, auch das sowohl Kinder als auch Erwachsene zu begeistern. Wunderbare Illustrationen und ein spannendes Abenteuer laden dazu ein, die zauberhaften Wesen der Nordsee kennenzulernen.”

Die vollständige Rezension findet ihr in Michaela Gutowskys Blog:
http://gutowsky-onli…petra-hartmann/

bei Amazon:
http://www.amazon.de…#wasThisHelpful

oder auf “Was liest du”:
http://wasliestdu.de…ten-nordseewelt


Hinterlasse eine Antwort

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>