“Schwestern sind eine Pest” auf Youtube

Ich hab mal was gebastelt. Das erste Kapitel von “Nestis und die verschwundene Seepocke” gibt es jetzt auch auf Youtube – mit dem Ton aus der Radio-Tonkuhle-Lesung und den zauberhaften Illustrationen von Olena Otto-Fradina. Viel Spaß damit!


Kommentare

“Schwestern sind eine Pest” auf Youtube — 1 Kommentar

  1. Was haben Papandreou, Henning Mankell und Dean Cain gemeinsam? Sie kommen alle im ersten Kapitel von “Nestis und die verschwundene Seepocke” vor. Jedenfalls, wenn man die automatischen deutschen Untertitel auf Youtube liest. Ach du heilige Makrele! Rede ich wirklich so undeutlich? Ich habe mich in Lachkrämpfen am Boden gewunden, als ich meine Nestis-Lesung mit dieser “Übersetzung” angeschaut habe. Probiert es unbedingt mal aus: Viertes Symbol von links, gleich unter dem Bild.

    Der Buchtitel wird darin zu “Lasst es und die verschwundene See pokert”. Und vollkommen verwirrt reagiert das System auf die Namen Nestis und Undine. Da wird die Meerprinzessin zu “Nistkästen”, “bestes”, “nächste Seite” oder “Massai”, da explodieren Schwestern, und Seepocken werden zu Siebdrucken.
    Hinter dem kryptischen Satz: “ich habe dich gefreut Macy Cora der wollen Prozent” ist nur noch für Eingeweihte erkennbar, was Undinchen eigentlich sagen wollte: “Ich hab dich gefunden, Nestis, hurra, gewonnen!” Und aus einem simplen “Undinchen spuckte gehorsam aus” wird dort: “und Dean Cain spuckte Gehorsam aus”. Eine Weltsensation – zugegeben: von mir etwas ungewöhnlich betont – verwandelt sich in: “Welp selben Satz sie John”. Ein Fisch in “5″. Und Undinchens kurzer dicker Baby-Fischschwanz ist jetzt ein “DB Fischschwanz”.
    Ungewöhnliche Gastdarsteller tauchten in folgenden Sätzen auf:
    “Papandreou sagt ein mehr König muss über jede Wahl Pubs Bescheid wissen”
    (Papa sagt, ein Meerkönig muss über jeden Walpups Bescheid wissen).
    und
    “Henning Mankell ich den kleinen Nervensäge Verstoß werden könnte”
    (Wenn sie nur endlich den kleinen Nervensägefisch loswerden könnte).

    Und hier eine kleine Denksportaufgabe: Was heißt wohl
    “Melandri ich Moll Technik”???
    Na, kriegt ihr es raus, ohne nachzuschaun? Kleiner Tipp: 8.12. Und ja, die letzte Silbe stimmt. ;-)

Hinterlasse eine Antwort

Or

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>